Feuerwehr vermeldet zahlreiche Einsätze am Samstagmorgen

Iserlohn. (PM Feuerwehr Iserlohn) Am Samstag, 14.05.2011, kam es in der Zeit von 09:22 Uhr bis 10:46 Uhr zu einem stark erhöhten Aufkommen von Rettungsdiensteinsätzen in Iserlohn. Fast gleichzeitig mussten 7 Rettungsdiensteinsätze abgearbeitet werden. Um diesen „Ansturm“ zu bewältigen, mussten auswärtige Rettungskräfte aushelfen.

1. 09:22 Uhr, Barbarastraße: akute Kreislaufprobleme.

Im Einsatz: ein Rettungswagen und ein Notarzt der Berufsfeuerwehr Iserlohn

2. 09:55 Uhr, Notfallverlegung aus dem Bethanienkrankenhaus zu einem

Krankenhaus nach Hagen

Im Einsatz: ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Iserlohn und der Notarzt aus dem

Marienkrankenhaus Letmathe.

3. 10:06 Uhr, Hennener Bahnhofstraße: akute Atemnot.

Im Einsatz: ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Iserlohn und der Notarzt der Feuerwehr Schwerte.

4. 10:16 Uhr, Zur Sonnenhöhe: eine Schwangere mit starken Schmerzen

Im Einsatz: ein Rettungswagen der Feuerwehr Hemer.

5. 10:34 Uhr, ein Krankentransport, der von einem Krankenwagen des DRK durchgeführt wird.

Im Einsatz: Krankenwagen des DRK.

6. 10:39 Uhr, Gutenbergstraße: interner Notfall.

Im Einsatz: ein Rettungswagen der Feuerwehr Menden und der Notarzt der Feuerwehr Hemer.

7. 10:46 Uhr, Alter Rathausplatz: akute Schmerzen.

Im Einsatz: ein Rettungswagen der Feuerwehr Schwerte.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Gemeinsame Übung von Stadtbetrieben, Kanalbauamt und Berufsfeuerwehr

Iserlohn. (ots) In den vergangenen Tagen führten die Stadtbetriebe Iserlohn/Hemer (SIH), das Kanalbauamt der Stadt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert