Bietigheim: Martin Winkler wird Co-Trainer

Bietigheim. (PM) Auf Wunsch von Trainer Kevin Gaudet wurde mit dem gebürtigen Schweizer Martin Winkler ein hauptamtlicher Co-Trainer verpflichtet. Der 45-jährige gehört schon seit einigen Jahren zu den Steelers und betreute in den vergangenen Jahren nicht nur die Junioren, sondern vielmehr trainierte er die Torhüter der Schwaben. Mit seiner Erfahrung als Torwarttrainer begleitete er auch schon die Teams aus Ravensburg, Schwenningen und Bremerhaven. Martin Winkler kann auf Referenzen in der Schweiz, Nord-Amerika und Deutschland zurückgreifen und war der absolute Wunschkandidat von Coach Gaudet.

“Ich arbeitete schon letzte Saison als Torwarttrainer mit Kevin Gaudet zusammen, dabei entstand sehr schnell eine Basis von gegenseitigem Respekt und Vertrauen. Als mich Kevin fragte, ob ich mir vorstellen könnte, gemeinsam in die neue Spielzeit zu gehen, freute mich das sehr und ich musste nicht lange über eine Entscheidung nachdenken. Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe und die Zusammenarbeit mit diesem erfahrenen Coach.” äußerte sich Winkler über seine neue Tätigkeit bei den Steelers.

(steelers.de)

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Einigung: DEL und DEL2 nehmen Anpassungen bei Auf- und Abstieg vor

Neuss. (PM DEL) Unter dem andauernden sportlichen und wirtschaftlichen Einfluss der Coronavirus SARS-CoV-2-Pandemie werden die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert