Dreiste Täter unterwegs

Iserlohn. (PM Polizei Iserlohn) In der Nacht von Montag auf Dienstag (13.06./14.06.2011) stachen bislang unbekannte Täter das Schloss zur Werkstatt einer Tankstelle an der Hennener Straße auf. Sie schnitten mit einer Flex die Sicherheitstür zum Büro der Tankstelle auf. Dort stemmten sie eine Betonwand zum Verkaufsraum auf und entwendeten Tabakwaren in bislang unbekannter Höhe sowie ein Abgas- und Dieseltester im Wert von fast zwanzig Tausend Euro. Die Täter hinterließen einen Sachschaden von ca. 5.000,– Euro.

Diebstahl
Unbekannte dreiste Täter entwendeten die gesamte, fest gekettete Außenbestuhlung einer Bäckerei an einem Kaufhaus an der Osemundstraße. Entwendet wurden Stühle, Tische und Sonnenschirme im Wert von fast zehntausend Euro.
Wer die Täter beim Abtransport in der Zeit von 14.06.2011, 21:30 Uhr – 15.05.2011, 04:45 Uhr sowie Angaben zu den Tankstelleneinbrechern in Hennen geben kann, möge sich bitte mit der Polizei in Iserlohn (02372-9199-0) in Verbindung setzen.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Gemeinsame Übung von Stadtbetrieben, Kanalbauamt und Berufsfeuerwehr

Iserlohn. (ots) In den vergangenen Tagen führten die Stadtbetriebe Iserlohn/Hemer (SIH), das Kanalbauamt der Stadt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert