Neue Deckenverkleidung und Beleuchtung für die Westertorpassage

Iserlohn. (PM Stadt Iserlohn) Beim Umbau der Westertorpassage geht es weiter mit dem Einbau der neuen Deckenverkleidung und neuer Beleuchtung.

Die schadhafte, abgehängte Decke der Fußgängerunterführung wird durch eine gestalterisch ansprechendere Fassadenverkleidung ersetzt. Jetzt wird damit begonnen, die alte Decke einschließlich der alten Beleuchtung zu demontieren. Danach wird zunächst eine Unterkonstruktion gebaut und notwendige Elektroinstallationsarbeiten werden erledigt. Zuletzt wird die neue Deckenverkleidung angebracht und die neue energiesparende LED-Beleuchtung wird installiert.

Damit Angsträume verschwinden wird unter dem neuen Fußgängersteg eine Trennwand als “Verlängerung” der Treppenanlage zum Alten Rathausplatz und zur nördlichen Natursteinwand errichtet.

Der Durchgang vom Poth zum Alten Rathausplatz kann während der gesamten Maßnahme genutzt werden. Auch der untere Zugang zu C & A bleibt erhalten. Wenn alles planmäßig läuft, sollen die Arbeiten bis Ende Mai abgeschlossen sein.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Auf der Kiliankirmes: Nach Körperverletzung ins Polizeigewahrsam

Iserlohn. (RST / ots) Die Iserlohner Polizei hatte am Wochenende wieder einmal alle Hände voll …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert