VFL Bochum holt Mittelfeldmann de Wit aus Alkmaar – Blitzturnier im Trainingslager – Neues zum Thema Manuel Riemann

Dani De Wit – © VFL Bochum 1848

Bochum. (RST / PM VFL) Der VfL Bochum 1848 hat Dani de Wit als fünften externen Neuzugang unter Vertrag genommen.

Der 26-jährige Mittelfeldspieler kommt ablösefrei vom AZ Alkmaar und hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2028 unterschrieben.

Karriere von Dani de Wit:

Ausbildung und Frühkarriere: De Wit wurde in der Nachwuchsabteilung von Ajax Amsterdam ausgebildet und spielte ab der U17 für sämtliche U-Nationalmannschaften der Niederlande. Er schaffte den Sprung zu den Profis und gewann in der Saison 2018/19 das niederländische Double aus Meistertitel und Pokal. Zudem war er am Halbfinal-Einzug in der Champions League beteiligt.

AZ Alkmaar: 2019 wechselte de Wit zu AZ Alkmaar, wo er in 188 Pflichtspielen 46 Tore erzielte und 21 Vorlagen gab. Er spielte auch in der Champions League, Europa League und Conference League. In der Saison 2023/24 führte er Alkmaar mit zehn Toren und drei Vorlagen in 32 Partien auf den 4. Platz der Eredivisie und trug zeitweise die Kapitänsbinde.

Internationale Karriere: De Wit spielte bei der U21-Europameisterschaft 2021 und erreichte mit der niederländischen Mannschaft das Halbfinale.
Kommentare und Erwartungen:

VfL-Sportdirektor Marc Lettau: “Wir freuen uns, dass wir Dani de Wit von einem Wechsel zum VfL Bochum überzeugen konnten. Dani hat in Alkmaar sowohl in der Eredivisie als auch in den internationalen Wettbewerben zu den absoluten Leistungsträgern gehört. Er ist eine Führungspersönlichkeit, die unser Offensivspiel bereichern wird.”
Dani de Wit: “Ich kann es kaum erwarten, hier beim VfL Bochum anzufangen. Die Bundesliga war schon immer ein Traum, und ich werde alles geben, damit wir in der Tabelle so gut wie möglich platziert sind.”

Spielerdaten von Dani de Wit:

Geburtsdatum und -ort: 28.01.1998 in Hoorn, Niederlande
Größe: 184 cm
Gewicht: 76 kg
Nationalität: Niederlande
Eredivisie (NED) Spiele/Tore: 130/30
Champions League Spiele/Tore: 8/0
Europa League Spiele/Tore: 15/1
Conference League Spiele/Tore: 31/8
Länderspiele/Tore: 17/11 (U21), 11/4 (U20), 15/1 (U19), 7/0 (U18), 6/1 (U17)
Bisherige Vereine: AZ Alkmaar (NED; 2019-24), Ajax Amsterdam (NED; 2006-19), Voetbal vereniging Kolpings Glorie Blijft (NED; bis 2006)

Blitzturnier innerhalb des Trainuingslagers

Nun ist auch der zweite Testspieltermin im Trainingslager in der Ferienregion Bruneck belegt. Am Samstag, 3. August, wird im Drusus Stadion in Bozen ein Blitzturnier stattfinden, in dem der VfL auf den gastgebenden FC Südtirol und den künftigen Champions-League-Teilnehmer FC Bologna treffen wird.
Jede Partie dauert 2 x 30 Minuten.

Sommerfahrplan des VfL Bochum 1848:

03.07.2024: Trainingsauftakt
06.07.2024: Testspiel gegen Rot Weiss Ahlen
10.07.2024: Testspiel gegen SpVgg Velbert
12.07.2024: Testspiel gegen Alemannia Aachen
20.07.2024: Testspiel gegen 1. FC Magdeburg
28.07. – 04.08.2024: Trainingslager in der Ferienregion Bruneck
30.07.2024: Testspiel gegen Spezia Calcio
03.08.2024: Blitzturnier mit FC Südtirol und FC Bologna
10.08.2024: Testspiel (geplant)
11.08.2024: VfL-Familientag im Vonovia Ruhrstadion
18.08.2024: 1. Runde DFB-Pokal gegen SSV Jahn Regensburg
23.08. – 25.08.2024: 1. Spieltag der Bundesliga Saison 2024/25

Manuel Riemann weiterhin außen vor

Manuel Riemann nimmt bis auf Weiteres nicht am Trainingsbetrieb des VfL Bochum 1848 teil.

Beide Seiten sind im Austausch und bei der Aufarbeitung. Bis diese erfolgt ist, werden beide Seiten keine Stellungnahmen abgeben.




About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Vorerst für ein Jahr: Alex Barta übernimmt bei der Düsseldorfer EG ein neu geschaffenes Arbeitsfeld

Alexander Barta bleibt dem Düsseldorfer EG erhalten und übernimmt die neue Rolle des „Sportmanagers“ beim …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert