Vinko Sapina verlässt die Essener Hafenstraße nach nur einem Jahr in Richtung Dynamo Dresden

Vinko Sapina – © RWE Media/PR

Essen. (IN / PM RWE) Vinko Sapina wechselt zu Dynamo Dresden und verlässt damit Rot-Weiss Essen, wie am 13. Juni 2024 bekanntgegeben wurde.

Der 28-jährige Mittelfeldspieler, der im vergangenen Sommer vom SC Verl nach Essen kam und sich dort schnell zum Kapitän etablierte, bat um seine Freigabe, nachdem er ein Angebot von Dynamo Dresden erhalten hatte. Nach gründlicher Überlegung und unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte entschied sich RWE, dem Wunsch des Spielers zu entsprechen.

Marcus Steegmann, Direktor Profifußball von Rot-Weiss Essen, äußerte Bedauern über den Abgang des Kapitäns, betonte jedoch, dass diese Entscheidung im besten Interesse aller Beteiligten getroffen wurde. Er erwähnte auch, dass Jimmy Kaparos, ein bereits verpflichteter Sechser, das Potenzial habe, die entstandene Lücke zu füllen, und dass der Verein weiterhin nach geeigneten Verstärkungen sucht.

Sapina, der in 32 Pflichtspielen für RWE vier Tore erzielte und drei weitere vorbereitete, blickte dankbar auf seine Zeit in Essen zurück. Er freut sich jedoch auf die neue Herausforderung und die langfristige Perspektive bei Dynamo Dresden. In seiner Abschiedserklärung dankte Sapina RWE, seinen Mitspielern und den Fans und äußerte seine Vorfreude auf ein Wiedersehen.




About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Das ist das neue Trikot von RWE

Essen. (RST / PM RWE) Das neue Heimtrikot von Rot-Weiss Essen (RWE) für die Saison …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert