Akustikbrunch – Die Kombination aus Brunch und Live- Musik

Hemer. (PM Sauerlandpark Hemer) Der Jüberger Musiklcub öffnet am Sonntag, 5. Februar, erstmals seine Pforten für die neue Veranstaltungsreihe „Akustikbrunch“ am Sauerlandpark. Die Kombination aus Brunch und Live-Musik präsentiert sich dabei mit einem unschlagbaren Preis von 14,50 Euro.
„Wir möchten mit dem Akustikbrunch ein regelmäßiges Event schaffen, das aber erschwinglich bleibt“, informiert Rolf Schönenberg, Geschäftsführer der Jüberger Gastronomie. Dabei wird vor allem auch auf Familien Rücksicht genommen: Kinder bis 5 Jahre bezahlen keinen Eintritt, Kinder bis 10 Jahre bezahlen die Hälfte.

Dass die Idee, Brunch und Live-Musik miteinander zu verbinden, funktionieren kann, hat bereits der Adventsbrunch im vergangenen Jahr gezeigt. Über 350 Besucher fanden an den vier Adventssonntagen den Weg in den Musikclub am Sauerlandpark.
Solche Zahlen erhoffen sich die Veranstalter auch vom Akustikbrunch, der an jedem ersten Sonntag im Monat von 10 bis 13 Uhr öffnet. Für die passende Live-Musik sorgt dabei, wie auch schon beim Adventsbrunch, das Dreiklangduo.

Nina Finkhaus (Gesang), Alice Dodt (Geige) und Mitbegründer des Akustikbrunch Jeroen Brüggemann (Gitarre, Gesang) interpretieren bekannte Pop-Songs und Eigenkompositionen rein akustisch. Als Herausforderung sieht Jeroen Brüggemann dabei vor allem die Atmosphäre: „In einem Moment liefern wir die passende Hintergrundmusik zum Essen, im Anderen hören alle gebannt zu und es ist wie in einem Konzert, das ist etwas sehr besonderes“.Tischreservierungen sind unter: 0176 / 32 66 5 11 3 oder per E-Mail an: info@juebeger.de möglich.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Hausbank stoppt nach SMS-Betrug Überweisungen, Kripo ermittelt

Hemer. (RST / ots) Ein 78-jähriger Mann aus Hemer ist Opfer eines Betrugs geworden, bei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert