Couragierter Zeuge stellt tatverdächtigen Auto-Einbrecher

Hemer. (ots) Ein couragierter Zeuge hat am Donnerstag einen mutmaßlichen Auto-Einbrecher gestellt.

Ein 30-jähriger Mann hörte kurz vor Mitternacht einen lauten Knall am Büttmecker Weg. Er ging der Ursache nach und sah, wie sich eine Person durch das kaputte Fenster in den Wagen seines Nachbarn beugte. Als er den Unbekannten ansprach, nahm dieser Reißaus. Der Zeuge verfolgte ihn und konnte ihn im Innenhof an der Pastoralstraße stoppen und festhalten, bis die Polizei eintraf.

Bei dem mutmaßlichen Auto-Einbrecher handelt es sich um einen 17-jährigen Hemeraner. Er stand unter Einfluss von Alkohol und Cannabis. Die Autoscheibe wurde eingeschlagen. Die Polizei sicherte Spuren und schrieb eine Anzeige wegen Diebstahls aus Kraftfahrzeugen. (cris)




About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Vorerst für ein Jahr: Alex Barta übernimmt bei der Düsseldorfer EG ein neu geschaffenes Arbeitsfeld

Alexander Barta bleibt dem Düsseldorfer EG erhalten und übernimmt die neue Rolle des „Sportmanagers“ beim …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert