DFB-Team steht im Viertelfinale! – Mann auf dem Stadiondach wurde festgenommen – Räumungen der Fan-Zonen – Keine nennenswerten Zwischenfälle bei der Abreise am Dortmunder Hbf

Torwart Manuel Neuer blieb ohne Gegentreffer – © by Sportfoto-Sale

Dortmund. (RST / ots) Die deutsche Nationalmannschaft hat sich im Achtelfinale der EURO 2024 erfolgreich gegen Dänemark durchgesetzt und gewann mit 2:0 in Dortmund.

Kai Havertz erzielte in der 53. Minute per Handelfmeter das erste Tor, gefolgt von einem weiteren Treffer durch Jamal Musiala in der 68. Minute.

Damit qualifizierte sich Deutschland für das Viertelfinale, das am Freitag, den 5. Juli, in Stuttgart stattfindet. Dort wird die Mannschaft auf den Sieger des Spiels zwischen Spanien und Georgien treffen.

Temporäre Sperrungen des Dortmunder Hauptbahnhofs

Im Zusammenhang mit dem Fußballspiel in Dortmund musste die Bundespolizei temporäre Sperrungen am Dortmunder Hauptbahnhof durchführen, um die Sicherheit und Ordnung während der Rückreise der Fans zu gewährleisten. Rund 12.000 deutsche und 1.200 dänische Fans reisten mit den regulären Zugverbindungen zum Hauptbahnhof, was ohne besondere Vorkommnisse verlief. In der Abreisephase kam es jedoch zu Überlastungen, weshalb die Eingänge und teilweise auch die Bahnsteige gesperrt wurden, um den Zustrom zu regulieren. Insgesamt nutzten etwa 20.000 deutsche und 1.200 dänische Fans den Nahverkehr für ihre Rückreise. Während des gesamten Einsatzes verzeichnete die Bundespolizei keine nennenswerten Zwischenfälle.

Person auf dem Dach des Signal Iduna Parks wurde identifiziert: Mann wohnt in Osnabrück

Am Samstag bestieg beim UEFA EURO 2024-Spiel Deutschland – Dänemark eine Person das Dach des BVB Stadions in Dortmund. Die Polizei nahm den Mann fest.

Bei dem festgenommenen Beschuldigten handelt es sich um einen 21-jährigen aus Osnabrück.

Aktuell gibt es keine Erkenntnisse darüber, dass der Mann mit seinem Verhalten die Stadiongäste gefährden wollte.

Gewitterzelle über Dortmund – Fan Zones Westfalenpark und Friedensplatz mussten geräumt werden

Starker Regen, Blitze und Hagel führten dazu, dass die Fan Zones im Westfalenpark und auf dem Friedensplatz in Dortmund zum Schutz der Fans unter freiem Himmel geräumt werden mussten.

Das Spiel Deutschland – Dänemark im Achtelfinale der UEFA EURO 2024 wurde zwischenzeitlich unterbrochen.


About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Vorerst für ein Jahr: Alex Barta übernimmt bei der Düsseldorfer EG ein neu geschaffenes Arbeitsfeld

Alexander Barta bleibt dem Düsseldorfer EG erhalten und übernimmt die neue Rolle des „Sportmanagers“ beim …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert