Küchenbrand am Erlenweg. Rauchmelder warnt die Bewohner

Iserlohn. (PM Feuerwehr Iserlohn) Zu einem Küchenbrand am Erlenweg wurde die Feuerwehr Iserlohn am Freitagnachmittag, 13.05.2011, um 16:38 Uhr alarmiert. Ein Rauchmelder warnte die zwei Bewohner des Einfamilienhauses, die daraufhin unverletzt das Gebäude verlassen konnten. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr kam dichter Rauch aus den Fenstern des Gebäudes. Den Küchenbrand konnte ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr schnell löschen. Anschließend blies ein  Überdrucklüfter den Rauch aus dem Gebäude. Dennoch ist, auf Grund der starken Rauchbelastung, das Einfamilienhaus zurzeit nicht bewohnbar.

 

Brandursache und Schadenshöhe werden durch die Polizei ermittelt.

Vor Ort im Einsatz waren der Löschzug der Berufsfeuerwehr, ein Rettungswagen und die Löschgruppe Obergrüne der Freiwilligen Feuerwehr.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Der Fahrer hatte keine gültige Fahrerlaubnis! Tödlicher Verkehrsunfall auf dem Grüner Weg

Iserlohn. (RST / ots) Die Iserlohner Polizei musste in der Nacht von Freitag auf Samstag …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert