Neue Direktionsleitung in der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Nicole Pletha – © Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Media/PR

Märkischer Kreis. (RST / ots) Seit Mai dieses Jahres ist Polizeidirektorin Nicole Pletha die neue Leiterin des Bereichs Gefahrenabwehr und Einsatz bei der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis.

Die gebürtige Gelsenkirchenerin übernimmt in Iserlohn die Verantwortung für die Arbeit der Beamtinnen und Beamten an zehn Wachstandorten.

Beruflicher Werdegang
Nicole Pletha begann ihre Laufbahn im Jahr 1991 im Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen. Ihre ersten beruflichen Stationen führten sie nach Gelsenkirchen, gefolgt von Einsätzen in Recklinghausen, Essen, Duisburg, Bochum und Dortmund, bevor sie in den Märkischen Kreis wechselte.

Ausblick
Mit ihrer umfassenden Erfahrung in verschiedenen Polizeibereichen bringt Nicole Pletha neue Impulse und Fachwissen in ihre neue Position. Die Kreispolizeibehörde freut sich auf die Zusammenarbeit mit der neuen Direktorin und erwartet, dass die Polizei weiterhin professionell und im Sinne der Sicherheit der Bevölkerung agieren wird.




About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Auf der Kiliankirmes: Nach Körperverletzung ins Polizeigewahrsam

Iserlohn. (RST / ots) Die Iserlohner Polizei hatte am Wochenende wieder einmal alle Hände voll …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert