Osterfeuer gelöscht

Diesem Osterfeuer musste die Feuerwehr zu Leibe rücken.- © by Media

Iserlohn. (PM Feuerwehr Iserlohn) Zu einem noch immer brennenden Osterfeuer wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn am Sonntagnachmittag, 01.05.2011 15:45 Uhr, vom Ordnungsamt alarmiert.

 

Anwohner meldeten eine starke Rauchbelästigung. Da das Feuer bereits in die tieferen Schichten des Haufens eingedrungen war, musste die Feuerwehr schweres Gerät einsetzen.

 

Mit dem Teleskoplader „Manitou“ der Berufsfeuerwehr wurde der Haufen auseinander gezogen und mit einem C-Rohr abgelöscht. Im Einsatz waren sieben Einsatzkräfte von der Berufsfeuerwehr und der Löschgruppe Lössel der Freiwilligen Feuerwehr.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Der Fahrer hatte keine gültige Fahrerlaubnis! Tödlicher Verkehrsunfall auf dem Grüner Weg

Iserlohn. (RST / ots) Die Iserlohner Polizei musste in der Nacht von Freitag auf Samstag …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert