Nordrhein-Westfälisches Kfz-Gewerbe zu Gast in der Kreishandwerkerschaft MK

Iserlohn. (PM KH MK) Über 120 Teilnehmer aus den Kfz-Innungen Nordrhein-Westfalens waren in der vergangenen Woche Gast im Haus des Handwerks in Iserlohn.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Initiativen zur Qualitätssicherung für die Aufgabenbereiche der Abgasuntersuchungs- sowie Prüfstützpunktbeauftragten und erste Eckdaten der bevorstehenden gesetzlichen Änderungen bei der Haupt-und Abgasuntersuchung 2012 bis 2015.

Mit der Fachveranstaltung untermauern die Teilnehmer ihren  Qualitätsanspruch als Innungsfachbetrieb und garantieren die kompetente Ausführung der übertragenen Aufgaben im Bereich der AU und der Prüfung von Prüfstützpunkten. Hauptgeschäftsführer Dieter Paust berichtete in einem Impulsreferat, dass die Zusammenarbeit mit den Überwachungsorganisationen auch Chancen für die Kfz-Meisterbetriebe ermögliche und zudem einer steten Weiterentwicklung unterliege. Im Verlauf des Tages bot sich in den Foren der Ressorts Technik und Recht die Möglichkeit zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Gemeinsame Übung von Stadtbetrieben, Kanalbauamt und Berufsfeuerwehr

Iserlohn. (ots) In den vergangenen Tagen führten die Stadtbetriebe Iserlohn/Hemer (SIH), das Kanalbauamt der Stadt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert